Aktuelles aus der Region

  • Kulturfabrik wünscht sich weiteren Zuschuss von der Stadt

    Für den Ausbau der Kulturfabrik Krawatte hat der Trägerverein einen weiteren Zuschuss der Stadt Barsinghausen beantragt. Nur so könnte offenbar ein Landesprogramm zur Förderung kleiner Kultureinrichtungen angezapft werden. Die Politik sieht noch offene Fragen.

  • Für den Milchweg kommt jetzt ein Bebauungsplan

    Ein Acker am Milchweg in Pattensen-Schulenburg soll Wohnbaufläche werden. Die Stadt hat einen Bebauungsplan aufgestellt, der jetzt öffentlich diskutiert wird.

  • TfN gastiert mit „Jugend ohne Gott“ in der Region

    Das TfN zeichnet mit der Neuinszenierung des Originalromans von Ödön von Horváth ein düsteres Zukunftsszenario auf. Im Oktober ist die Version von Regisseurin Alice Asper zunächst im Theatersaal in Langenhagen zu sehen, im Jahr 2020 folgen Vorstellungen in Wunstorf, Garbsen und Burgdorf.

  • Junge Fotografen präsentieren ihre Bilder im Rathaus

    Zwei Jahre lang waren Jugendliche im Rahmen des Fotokurses der Seelzer Jugendpflege mit ihren Kameras unterwegs. Die gesammelten Aufnahmen werden nun im Foyer des Rathauses präsentiert.

  • Hunderte Trecker rollen vom Osten aus nach Hannover

    Mit bis zu 700 Traktoren machen sich die Landwirte am Dienstagmorgen vom Burgdorfer Ortsteil Heeßel und von Sehnde-Köthenwald aus auf den Weg nach Hannover. Ihr Ziel: eine Großkundgebung gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung.