Aktuelles aus der Region

13. August 2020

  • Weinfest vom 21. bis 23. August im Stadtpark fällt ersatzlos aus

    Mehr als 1000 Eintrittskarten hat Veranstaltungsgastronom Peter Widdel für das Burgdorfer Weinfest verkauft – das fällt nach einem Verbot wegen der aktuellen Corona-Verordnung nun aber ersatzlos aus. Dafür macht Widdel die interne Kommunikation der Region verantwortlich.

  • Bordenauer spendet Stammzellen an leukämiekranke Frau

    Philipp-Christopher Deeke konnte mit seiner Stammzellenspende seinem genetischen Zwilling helfen – die Frau war an Blutkrebs erkrankt. Ob er die Patienten kennen lernen wird, das weiß er noch nicht. Klar ist für ihn allerdings, dass er jederzeit wieder eine Spende abgeben würde.

  • Polizei stellt 26 Verkehrsverstöße in Mardorf und Neustadt fest

    Polizisten haben am Dienstag Schwerpunktkontrollen in Neustadt und Mardorf durchgeführt. Dabei hatten sie einiges zu tun: Eine Fahrerin war mit fast 100 Stundenkilometern unterwegs – erlaubt war nur die Hälfte.

  • Hannover: 81-Jähriger zeigt Hitlergruß und beleidigt Polizisten

    Die Bundespolizei ermittelt gegen einen älteren Mann und dessen Begleiterin wegen des Zeigens des Hitlergrußes und rassistischer Beleidigungen. Der 81-Jährige hatte die Beamten am Hauptbahnhof Hannover mit ausgestrecktem rechten Arm empfangen und einen Ermittler mit Migrationshintergrund beschimpft.

  • Friedenstreck übernachtet am Kloster Mariensee

    Der Friedensglocken-Pferdetreck unter Leitung von Pfarrer Helmut Kautz zieht mit Pferdekutsche und Auto von Hamburg in die Prignitz und macht auf seiner Friedensmission am Kloster Mariensee in Neustadt Station.